Blättereien unbegrenzt


Wie schön, dass meine Blättereien nun aus dem Rahmen fallen. Zwei Jahre lang habe ich ausschließlich Passepartouts mit 5 cm x 5 cm gefüllt. Ich glaube, so lange hat es gebraucht, bis ich die Blätter und die künstlerische Arbeit mit Blättern begriffen habe. Wechselnde Formate hätten mich nur vom Wesentlichen abgelenkt. Aber jetzt bin ich […]

Hochzeits-Blättereien


  Es war mir eine besondere Freude und Ehre, aus dem blütengeschmückten Hochzeitskleid meiner Freundin Veronika Lamprecht, Hüterin von Schloss Eschelberg, Blättereien zu zaubern. Denn so schön das Kleid auch war, irgendwann werden die  Blumen verwelken. Mit den Bildern aus den getrockneten Blättern aber bleiben sie noch länger erhalten – in veränderter Form. Und erinnern […]

Schöne neue Pflanzenwelt


Und plötzlich war sie da, eine wunderbare neue Technik: direkter Pflanzendruck. Pflanzen einpinseln, drucken. Klingt einfach, nicht wahr? Ist es im Grunde auch. Aber ich hab gemerkt, dass überraschend viel Erfahrung aus den bisherigen Blättereien beim Tun mit der neuen Technik einfließt. Die vielen Blätter, die ich in den letzten Monaten in der Hand gehabt […]

Skelette wollen sich zeigen


Leicht skelettierte Ahorn-Blätter inklusive Malerei von BlattbewohnerInnen, Collage copyright: Christa Langheiter Montag Abend, Vernissagebesuch in einer interessanten Galerie, ein paar Freundinnen treffen, neue Werke bewundern, sich über Kunst austauschen. Das war der Plan. Doch je näher der Abend rückte, umso mehr Widerstand regte sich in mir, meine Wohnung zu verlassen. Schweren Herzens folgte ich also der […]

paarweise, zu dritt


Mein eingereichtes Foto, copyright: Christa Langheiter Nach monatelanger Vorbereitung hängen unsere Fotos nun seit 4. November 2016 im Café Goldegg, Argentinierstraße 49, 1040 Wien. Es ist schon ein Reise – und manchmal ein Ritt – zu dritt eine Ausstellung zu machen. Viele, viele Details sind abzusprechen, das Gemeinsame und das Individuelle zu bedenken. Dabei waren […]

Begegnung mit Schatten


Fotoserie „Begegnung mit Schatten“, entstanden im August 2015 in einem Schloss in Oberösterreich. Ich war erstaunt zu sehen, dass meine Silhouette der von vor 30 Jahren gleicht, als ich auch einmal eine Schattenserie gemacht hatte. Woran erkennt man Alter? Diese Frage hat mich beschäftigt. Ebenso wie mich fasziniert hat, meinen Schatten mit den jahrhundertealten Böden des […]

Irgendwas ist immer


Irgendwas ist immer. Dieser Spruch zählt zu meinen Lieblingssprüchen. Er rettet mich immer wieder, wenn ich allzu sehr hadere, dass wieder einmal nicht alles glatt läuft im Leben. Der Geschirrspüler ist kaputt, ein Auftrag geplatzt, eine Freundin sauer etc. Möglichkeiten für „irgendwas“ gibt es viele. Die Kunst besteht in meinen Augen darin, diese Irgendwas-Situationen zu […]